Mariniertes Rinderfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mariniertes RinderfiletDurchschnittliche Bewertung: 41520

Mariniertes Rinderfilet

mit Brunnenkresse

Mariniertes Rinderfilet
210
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Rinderfilet abspülen, trockentupfen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Pfefferkörner zerdrücken, Knoblauch und Ingwer schälen und hacken. Lauchzwiebel und Zitronengras in dünne Ringe schneiden.

2

Nun einen Esslöffel Öl, Knoblauch, Zitronengras, Lauchzwiebel, Pfefferkörner und Sojasoße verrühren. Rindfleisch darin circa 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. Brunnenkresse und Rukola verlesen, waschen und trockenschütteln. Kirschtomaten und Champignons putzen. Tomaten halbieren und Champignons in Scheiben schneiden.
 

3

Restliches Öl im Wok erhitzen und das Filet darin schnell circa 2 Minuten rosa braten, dann herausnehmen und warm stellen. Champignons im Bratfett anbraten. Marinade zufügen und circa 2 Minuten dünsten. Außerdem  Zitronensaft, Gemüsebrühe und Honig unterrühren, salzen und pfeffern. Nun lauwarm abkühlen lassen. Vorbereite Salatzutaten auf Tellern anrichten. Rindfleisch darauf verteilen, Champignon-Dressing darüber geben.