Markbällchensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MarkbällchensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3159

Markbällchensuppe

Markbällchensuppe
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
40 g Mark
1 Ei
1 Prise Salz
50 g Paniermehl
1 EL Butter
1 EL sehr feingehackte Petersilie
1 l Rindfleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mark, es wird einfach aus Markknochen herausgedrückt, in einem kleinen Pfännchen auslassen und dann erkalten lassen. Paniermehl auf ein Holzbrett schütten und in die Mitte das Mark geben. Ei daraufsetzen und verkneten.

Inzwischen die Suppe zum Kochen bringen. Butter und Petersilie mit unter die Masse kneten und ganz wenig von der Suppe vom Rand her mit unterkneten, damit die Markmasse schön geschmeidig wird.

Nun mit einem Teelöffel ganz kleine Bällchen abstechen und in die kochende Suppe gleiten lassen. Wenn nach etwa drei Minuten die Bällchen aufsteigen, sind sie fertig. Die Markbällchen schmecken wirklich köstlich und sind kinderleicht zu machen.

Sie schmecken, außer als Einlage in klarer Brühe, auch gut in einer leichten Gemüsesuppe.