Markschöberlsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MarkschöberlsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Markschöberlsuppe

mit Rindermark

Markschöberlsuppe
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
80 g reines Rindermark
2 Eier
1 gestr. TL Salz
weißer Pfeffer
1 EL gehackter Schnittlauch
40 g Mehl
1 l Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rindermark wässern, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Die Eier in Eiweiße und Eigelbe trennen.

2

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Rindermark, dem Salz, dem Pfeffer und dem Schnittlauch verquirlen. Den Eischnee und das Mehl unter die Markmasse mischen und die Masse mit einem großen Messer dick auf ein Backblech streichen.

Den Markteig im Backofen bei 180 ° C etwa 20 Minuten stocken (fest werden) lassen.

3

Die Fleischbrühe erhitzen. Die fertiggebackene Markmasse in kleine Vierecke oder Rauten schneiden und kurz vor dem Servieren in die heiße Fleischbrühe legen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu etwas gebatenes Gemüse servieren.