Marmeladenkrapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MarmeladenkrapfenDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Marmeladenkrapfen

Marmeladenkrapfen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
geriebene Schale einer Zitrone
Salz
Quittenmarmelade
Jetzt kaufen!Puderzucker
Ei zum Bepinseln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Mehl auf das Teigbrett sieben und in der Mitte eine Mulde bilden. Butter im Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker, Zitronenschale und Salz zum Mehl geben. Alle Zutaten zu einem glatten trockenen Teig kneten. Eine Kugel formen, diese mit einem Tuch decken und eine Stunde auf dem Teigbrett ruhen lassen.

2

Dann den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen und mit dem Teigrädchen Rondellen von ca. 7 cm Durchmesser ausschneiden. Auf die Mitte der Plätzchen je 1/2 EL Quittenmarmelade geben. Die Ränder mit Ei bepinseln und eine zweite Rondelle zum Zudecken benutzen. Ränder mit den Fingern gut andrücken. Andere Rondellen - sie sollten etwas größer sein - kann man füllen und einmal falten (Halbmond).

3

Krapfen auf ein Backblech legen und mit Ei bepinseln. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten backen. Noch warm mit etwas Puderzucker überstreuen.