Marmeladenkuchen mit Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marmeladenkuchen mit SahneDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Marmeladenkuchen mit Sahne

Rezept: Marmeladenkuchen mit Sahne
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
400 g Blätterteig (TK)
200 g Konfitüre von der Orangen
Jetzt kaufen!150 g Mandelblättchen
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
4 Eier
3 EL Zucker
300 ml Champagner
600 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Blätterteig auftauen und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Ein Backblech mit Wasser abspülen, den Teig auflegen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C) etwa 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2

Die Orangenkonfitüre durch ein Sieb streichen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. Die Eier in eine Schüssel geben, Zucker und 2 Esslöffel Champagner zufügen und alles schaumig schlagen. Die Gelatine tropfnass in einen Topf geben, leicht erhitzen, anschließend die aufgelöste Gelatine unter die Eimasse rühren. Den restlichen Champagner unterrühren. Die Sahne steif schlagen und ebenfalls unter die Eimasse heben. Den Boden zuerst mit der Konfitüre, dann mit der Sahne bestreichen. Mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.