Marmeladenplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MarmeladenplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Marmeladenplätzchen

mit Johannisbeergelee

Marmeladenplätzchen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
375 g Mehl
200 g Zucker
1 Prise Salz
2 TL Vanillezucker
½ Zitrone unbehandelt
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g geschälte Mandeln gemahlen
250 g Butter
150 g Johannisbeergelee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit Zucker, Salz, Vanillezucker und den gemahlenen Mandeln mischen. Von der Zitrone die Schale abreiben und dazugeben. Die Butter unterhacken und alles rasch zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2
Den Backofen auf 170 °C (Heißluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,3 cm dick ausrollen und mit einem Plätzchenausstecher quadratische Plätzchen ausstechen (2 cm Seitenlänge). Aus der Hälfte der Plätzchen mittig kleine Formen ausstechen. Die Plätzchen auf das Blech legen und ca. 10 Minuten goldgelb backen. Die Plätzchen sofort nach dem Backen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4
Inzwischen das Gelee erhitzen und die Unterseite der ganzen Plätzchen bestreichen und jeweils ein gemustertes Plätzchen daraufsetzen. Vor dem Verpacken die Plätzchen abkühlen und einige Stunden trocknen lassen.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages