Marmeladenplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MarmeladenplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Marmeladenplätzchen

Rezept: Marmeladenplätzchen
2 h. 50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
150 g weiche Butter
150 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eigelbe
Haselnüsse hier kaufen.100 g geriebene Haselnüsse
200 g Mehl
150 g Marmelade nach Belieben
Backpapier für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Satz und den Eigelben verrühren. Die Haselnüsse und das Mehl mischen und unter die Buttermasse kneten. Den Teig zu zwei Rollen von 3 cm Durchmesser formen, in Folie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Von den Teigrollen 2 cm dicke Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und in jede Kugel mit einem Kochlöffelstiel eine Vertiefung drücken. Die Plätzchen auf das Backblech legen und auf der mittleren Schiene in etwa 12 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
2
Leicht erwärmte und glatt gerührte Marmeladen mit einem kleinen Löffel in die Vertiefungen der Plätzchen füllen und gut antrocknen lassen. Die Plätzchen dann in einer Dose aufbewahren.