Marmeladentürmchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MarmeladentürmchenDurchschnittliche Bewertung: 51517

Marmeladentürmchen

Rezept: Marmeladentürmchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Blech
Für den Mürbeteig:
300 g Mehl
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
200 g kalte Butter
1 Ei (Größe M)
Außerdem:
1 Eigelb
Jetzt kaufen!einige Mandelblättchen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
150 g Himbeer-Johannisbeergelee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen und Ei zugeben. Alles mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Dann alles glatt verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühl legen.

2

Teig auf bemehlter Fläche ca. 2 mm dick ausrollen. Rechteckige Plätzchen in drei verschiedenen Größen (größtes Plätzchen etwa 4x6 cm, die beiden anderen entsprechend kleiner) ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Eigelb verquirlen. Die kleinsten Plätzchen mit Eigelb bepinseln und mit Mandelblättchen belegen. Erneut dünn mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3) ca. 10 Minuten backen.

3

Gelee erwärmen und kräftig durchrühren, evtl. kurz abkühlen lassen. Die Plätzchen mit Gelee zusammensetzen und mit Puderzucker bestäuben.