Marmorierte Vanillemousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marmorierte VanillemousseDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Marmorierte Vanillemousse

Marmorierte Vanillemousse
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen.
Mit den herausgekratzten Samen, der Milch und dem Rahm in eine Pfanne (Topf) geben. Unter Rühren aufkochen.
Vom Feuer nehmen und 10-15 Minuten ziehen lassen.

2

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

3

Die Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.

4

Die Milch-Rahm-Mischung nochmals aufkochen, dann die Vanilleschote entfernen. Kochend heiss unter die Eicreme rühren.
In die Pfanne (den Topf) zurückgeben und unter Rühren kurz vors Kochen bringen, bis die Creme zu binden beginnt.
Sie darf jedoch auf keinen Fall kochen, sonst gerinnt das Eigelb. Sofort durch ein Sieb in eine Schüssel umgiessen.

5

Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der noch heissen Creme auflösen. Etwas abkühlen lassen.

6

Die Tamarillos kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken und schälen.
Das Fruchtfleisch fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit einem Drittel der Eicreme verrühren.
Die Frucht- und die Vanillecreme kühl stellen, bis sie dem Rand entlang zu gelieren beginnen.

7

Die Eiweisse steif schlagen und unter die Vanillecreme ziehen.

8

Zuerst die Frucht-, dann die Vanillecreme in Dessertgläser oder in eine Glasschüssel füllen und eine Gabel spiralförmig durchziehen, so dass eine dekorative Marmorierung entsteht.
Nochmals mindestens 2 Stunden kühl stellen.