Marmorkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MarmorkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91568

Marmorkuchen

Marmorkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (68 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion (Kastenform, 30 cm Länge)
220 g zimmerwarme Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
5 Eier
450 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zitronenschale
150 ml Milch
Butter für die Form
Mehl für die Form
3 EL Kakao
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

2

Die Butter mit dem Zucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und weiß-cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Zitronenabrieb mischen und zusammen mit 120 ml Milch unterrühren. Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstauben. Die Hälfte des Teiges in die Kastenform füllen. Die andere Hälfte mit dem Kakao und 3 EL Milch mischen. Den dunklen Teig auf den hellen Teig geben, mit Hilfe einer Gabel beide Teige mischen, sodass ein Marmormuster entsteht. Im heißen Backofen ca. 60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Gut abkühlen lassen, aus der Form stürzen und mit Puderzucker bestaubt und in Scheiben geschnitten servieren.