Marokkanische Gemüsesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marokkanische GemüsesuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Marokkanische Gemüsesuppe

Rezept: Marokkanische Gemüsesuppe
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL Sonnenblumenöl
1 Zwiebel . gehackt
225 g Möhren . geschnitten
225 g Pastinaken . geschnitten
225 g Hokkaido-Kürbis
900 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
Zitronensaft nach Geschmack
Salz und schwarzer Pfeffer
Für die Garnitur
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Knoblauchzehe
3 EL frische Petersilie und Koriander, gehackt
eine kräftige Prise Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und braten Sie die Zwiebel darin 3 Minuten unter Rühren weich. Rühren Sie die Möhren und Pastinaken hinein. Zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten braten.

2

Schneiden Sie den Kürbis mit Schale aber ohne Kerne in Stücke. In den Topf rühren und noch 5 Minuten zugedeckt braten. Dann mit Brühe und Gewürzen langsam zum Kochen bringen. Zugedeckt 35-40 Minuten kochen, bis das Gemüse zart ist.

3

Lassen Sie die Suppe leicht abkühlen. Pürieren Sie sie im Mixer glatt; geben Sie dabei etwas Wasser dazu, wenn sie zu dick ist. Gießen Sie sie zurück in den gespülten Topf und erhitzen sie wieder langsam.

4

Erhitzen Sie für die Garnitur Öl in einem kleinen Topf. Braten Sie dann Knoblauch und Kräuter 1-2 Minuten, geben Sie Paprika hinein und rühren Sie gut um.

5

Schmecken Sie ab, auf Wunsch mit Zitronensaft. Verrühren Sie die Garnitur leicht in jeder Schale.

Zusätzlicher Tipp

Eine reichhaltige Suppe aus Pastinaken und Kürbis.