Marokkanische Lammkeulen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marokkanische LammkeulenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Marokkanische Lammkeulen

Marokkanische Lammkeulen
35 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 Lammkeulen
1 Zwiebel (gehackt)
250 ml trockener Weißwein
250 ml Hühnerbrühe
1 Karotte
1 Stange Lauch
Sellerieknolle
1 Strauchtomate (entkernt und gehackt)
1 Orange (in Scheiben geschnitten, die Enden entfernt)
4 Sternanis
2 Zimtstangen
1 Lorbeerblatt
1 Minzezweig
1 Zweig Basilikum
Knoblauchknolle
Hier kaufen!4 cm Ingwer (geschält)
2 cm Galgantwurzel (geschält)
Koriandersamen online bestellen1 TL Koriandersamen
Hier kaufenKardamom
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 160°C vorheizen. In einem Bräter 2 EL Öl erhitzen. Lammkeulen hineingeben und auf mittlerer Flamme von allen Seiten gut bunen. Herausnehmen und beiseitesteIlen. Das Öl aus dem Bräter entfernen, die Bratsäfte und -reste aber darin lassen.

Das Gemüse klein schneiden.

2

Im selben Topf die Zwiebel im restlichen Olivenöl anbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen und die Lamm- und Zwiebelreste mit einem Holzlöffel vom Topfboden kratzen. Das Fleisch und die restlichen Zutaten hinzufügen und aufkochen. Abdecken und im Ofen etwa 1 1/2 Std. backen, bis das Fleisch weich ist. 

3

Lammkeulen auf eine Servierplatte geben und warm halten. Die Sauce durch ein Sieb gießen und zurück in den Topf geben. Auf großer Flamme einkochen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Zum Servieren die Sauce über die Keulen gießen.