Marokkanische Weizenspeise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marokkanische WeizenspeiseDurchschnittliche Bewertung: 41516

Marokkanische Weizenspeise

Rezept: Marokkanische Weizenspeise
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Tassen Weizenkörner
1 l Wasser
2 TL Kräutersalz
1 TL schwarzer Pfeffer
1 TL gemahlener Kümmel
1 TL (oder weniger) Chilipfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 Tomaten
Basilikum
Butterflocke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die ganzen Weizenkörner im Wasser über Nacht einweichen, Weizenkörner im Einweichwasser zum Kochen bringen (evtl. etwas Wasser zugeben, es soll 2 fingerbreit über dem Weizen stehen). Hitze drosseln, auf kleiner Flamme eine halbe Stunde garen. Nun Kräutersalz, Pfeffer, Kümmel, Chilipfeffer (Vorsicht, ist sehr scharf) und das Öl zugeben. Auf kleiner Flamme noch circa 15 Minuten schmoren. Der Weizen soll knackig sein. Nun die halbierten Tomaten auf die Oberfläche der WeiZenspeise setzen. Tomaten mit Kräutersalz, Pfeffer und Basilikum bestreuen, Butterflöckchen darauf setzen. Deckel darauf geben. Bei niedriger Hitze ziehen lassen, bis die Tomaten gar sind.