Marokkanischer Gemüseeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marokkanischer GemüseeintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Marokkanischer Gemüseeintopf

Rezept: Marokkanischer Gemüseeintopf
299
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Kichererbsen aus der Dose
4 Tomaten gehäutet und entkernt
700 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel in Ringen
2 Karotten in Scheiben
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frisch gehackter Koriander
Salz
175 g Zucchini in Scheiben
1 kleine weiße Rübe geschält und gewürfelt
Jetzt online kaufengemahlene Kurkuma
Ingwerpulver
225 g Couscous
Korianderzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen abgießen, unter fließend kaltem Wasser abspülen und beiseite stellen. Die Tomaten grob hacken und die Hälfte beiseite stellen. Die andere Hälfte im Mixer glatt pürieren und dann in einen großen Topf geben. 400 ml Brühe zugießen, aufkochen, die Hitze reduzieren und Zwiebel, Karotten, frischen Koriander und Salz zugeben. Unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten köcheln lassen.

2

Zucchini, Rübe, Kurkuma, Ingwerpulver und Zimt in den Topf geben und unterrühren. Halb abdecken und 30 Minuten köcheln lassen. Die Kichererbsen einrühren und mehrere Minuten köcheln lassen.

3

Unterdessen die restliche Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. 1 Prise Salz einstreuen und dann den Couscous unter ständigem Rühren zugeben. Den Topf vom Herd nehmen, abdecken und den Couscous 5 Minuten quellen lassen. Anschließend mit einer Gabel auflockern und auf vier Teller verteilen. Gemüse mit Brühe darüber geben, mit Korianderzweigen garnieren und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie können den Couscous auch in eine große Glasschüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. Lassen Sie ihn 5-8 Minuten quellen, und lockern Sie ihn dann mit einer Gabel auf.