Marokkanischer Lammbällchen-Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marokkanischer Lammbällchen-TopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Marokkanischer Lammbällchen-Topf

Marokkanischer Lammbällchen-Topf
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g gehacktes Lammfleisch aus der Keule (vom türkischen Metzger oder den Fleischer bitten, etwas Lammfleisch durchzudrehen)
2 EL Öl
Gemüsezwiebel
1 Bund glattblättrige Petersilie
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Kreuzkümmel online bestellenKreuzkümmel
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
edelsüßes Paprikapulver
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
1 Msp. Ingwerpulver
Hier kaufen1 Msp. Kardamom
1 Scheibe frisches Weißbrot
Für die Sauce:
Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
20 g Butterschmalz
glattblättrige Petersilie
4 EL frische, gehackte Korianderblatt oder 1 gute Msp gemahlener Koriander
1 TL mildes Paprikapulver
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Kreuzkümmelpulver
Hier kaufen!gemahlenen Ingwer
Jetzt hier kaufen!gemahlenen Safran
1 kleine Dose geschälte Tomaten
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lammhack in eine Schüssel geben. Gemüsezwiebel schälen und reiben. Petersilie sehr fein hacken. Mit Salz und den Gewürzen zum Fleisch geben. Weißbrot entrinden und das weiche Brot zu kleinen Krumen auseinanderzupfen, in die Schüssel geben und alles gründlich zu einem geschmeidigen Teig durchkneten. Einige Zeit ruhen lassen. 

2

In der Zwischenzeit für die Sauce die andere Hälfte der Zwiebel ebenfalls reiben, Knoblauch schälen und durchpressen, mit Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Dann die gehackten Kräuter, die Gewürze und die Tomaten samt Flüssigkeit dazugeben. Tomaten mit dem Kochlöffel zerdrücken und alles gut verrühren. Sauce leicht köcheln lassen.

3

Aus dem Fleisch sehr kleine, etwa murmelgroße Bällchen formen und in die Sauce betten. Deckel aufsetzen und alles 20 Minuten gar ziehen lassen. Zwischendurch umrühren. Zuletzt Sauce mit Salz abschmecken.