Marokkanisches Fladenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marokkanisches FladenbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.51519

Marokkanisches Fladenbrot

Marokkanisches Fladenbrot
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
275 g Vollkornmehl
1 TL feiner Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
edelsüßes Paprikapulver
Hier kaufen!50 g Maismehl
1 EL Öl
1 Ei
Hier bei Amazon kaufen2 EL Sesamsamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180°C (Gas 2) vorheizen. Backblech leicht einfetten. 75 g Mehl, Zucker, Hefe, Salz und 320 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und rühren. Zudecken und an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen, bis sich Blasen bilden. Mischung sollte schaumig sein und ihr Volumen vergrößert haben. Paprikapulver, Maismehl und restliches Vollkornmehl in eine Schüssel sieben. Öl und Hefemischung unterrühren. Zu einem festen Teig vermengen und kneten. Zudecken und 20 Minuten ruhen lassen.

2

Teig in 16 Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Kugel formen und anschließend zu Kreisen von 8 cm Durchmesser ausrollen. Auf das Backblech legen, mit Ei bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen. Zudecken und 10 Minuten beiseite stellen. 12 Minuten goldgelb backen.