Marokkanisches Zitronenhendl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marokkanisches ZitronenhendlDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Marokkanisches Zitronenhendl

auf Bulgur-Bohnen-Salat

Rezept: Marokkanisches Zitronenhendl
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Zitronenhendl:
4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g; ohne Haut)
1 eingelegte Salzzitrone
100 ml Hühnerbrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL mildes Olivenöl
Für den Bulgur-Bohnen-Salat:
400 g grüne Bohnen
Salz
Bulgur bei Amazon bestellen50 g feiner Bulgur
150 ml Hühnerbrühe
Hier einkaufen!2 EL Mandelstifte
3 TL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL mildes Olivenöl
2 TL Arganöl
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Orangenschale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
mildes Chilipulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 120°C vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Die Salzzitronen in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte der Zitronenscheiben in eine Auflaufform legen, die Hähnchenbrustfilets daraufverteilen und mit den übrigen Zitronenscheiben belegen. Die Brühe darüberträufeln. Die Form mit Frischhaltefolie zudecken und die Hähnchenfilets im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten saftig garen.

2

Die Zitronenscheiben von den gegarIen Hähnchenbrustfllets nehmen. Von 2 Zitronen scheiben das Innere entfernen und die Schale in feine Würfel schneiden. Die übrigen Zitronenscheiben anderweitig verwenden. Die Garflüssigkeit in ein Sieb abgießen und auffangen. Mit den Salzzitronenwürfeln und dem Olivenöl verrühren und, falls nötig, leicht mit Salz würzen. Die Hähnchenbrustftlets darin wenden.

3

Für den Bulgur-Bohnen-Salat die Bohnen putzen, waschen und in 1,5 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 5 bis 8 Minuten gerade weich garen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

4

Den Bulgur auf einem Sieb unter fließendem kaltem Wasser waschen, bis dieses klar bleibt. Den Bulgur mit 125 ml Brühe in einem kleinen Topf einmal aufkochen lassen, zugedeckt knapp unter dem Siedepunkt 10 Minuten ziehen und anschließend etwas abkühlen lassen.

5

Inzwischen die Mandelstifte bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Für die Marinade die übrige Brühe mit Zitronensaft, Oliven- und Arganöl verrühren. Zitronen- und Orangenschale hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Chilipulver würzen. Die Bohnen mit Bulgur, Mandelstiften und der Marinade mischen. Zum Schluss nach Belieben
nochmals nachwürzen.

6

Den Bulgur-Bohnen-Salat auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Hähnchenbrustfilets schräg in Scheiben schneiden und darauflegen. Mit der Zitronenmarinade beträufeln.