Maronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MaronenDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Maronen

in Zuckersirup

Maronen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion ergibt 2 Liter für 2 große Einmachgläser
1800 g frische Maronen
500 g extrafeiner Zucker
2 unbehandelte Zitronen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Maronen an der abgeflachten Seite mit einem kleinen scharfen Messer einkreuzen.
In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Maronen darin 3 Minuten blanchieren. Anschließend vom Herd nehmen und in dem Wasser etwas abkühlen lassen.
Die Maronen mit einem Messer schälen, die dünne innere Haut mit einem sauberen Küchentuch abreiben oder ebenfalls mit dem Messer entfernen.

2

Den Zucker und 1 Liter Wasser in einem großen Topf vermengen. Die Schale der Zitronen mit einem Sparschäler in breiten Streifen abschälen und in den Topf geben.
Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark herausschaben und ebenfalls in das Wasser rühren.

3

Das Wasser bei starker Hitze zum Sieden bringen, 5 Minuten kochen lassen und die geschälten Maronen hineingeben.
Sobald der Sirup wieder aufwallt, die Hitze auf mittlere Stufe stellen und 20 Minuten garen.
Inzwischen zwei Einmachgläser von je 1 Liter Fassungsvermögen samt Deckeln und Gummiringen waschen und sterilisieren.

4

Die Maronen mit einem sterilen Schaumlöffel aus dem heißen Sirup heben und auf die noch warmen Gläser verteilen.
Mit dem heißen Sirup auffüllen und die Gläser sofort fest verschließen. Abkühlen lassen und an einem kühlen, trockenen Ort bis zu 3 Monate lagern.
Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2-3 Wochen verbrauchen.