Maronen-Gipfel-Dessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maronen-Gipfel-DessertDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Maronen-Gipfel-Dessert

Maronen-Gipfel-Dessert
25 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Maronen über Kreuz einschneiden. In leicht gesalzenem Wasser für 10 Minuten kochen. Abgießen und die Maronen schälen.

2

500g der Maronen abwiegen Maronen abwiegen. In meinem Topf zusammen mit der Milch, dem Zucker und der Vanilleschote aufkochen lassen. Für eine Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen. Maronen abtropfen, die Milch auffangen.

3

Ein wenig Milch abmessen. Die Maronen pürieren und zusammen mit der Milch cremig verrühren. Butter und Eigelb unterrühren und mit Nusslikör abschmecken. Durch eine Kartoffelpresse drücken. Wie einen Berg auf einer Dessertplatte anrichten.

4

Die Crème frâiche mit dem Zucker schaumig schlagen und wie den Schnee auf das Maronenpüree streichen.

Zusätzlicher Tipp

Bei Maronen aus der Dose entfällt das Kochen in Wasser. Ganz einfach wird das Rezept, wenn Sie Maronenpüree aus der Dose nehmen und mit etwas Milch und Nusslikör cremig rühren.