Maroni-Risotto mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maroni-Risotto mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Maroni-Risotto mit Paprika

Maroni-Risotto mit Paprika
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
150 g gegarte Maronen vakuumverpackt
1 gelbe Paprika
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Risottoreis kaufen300 g Risottoreis Avorio oder Vialone
150 ml trockener Weißwein
800 ml Gemüsebrühe
2 EL frisch gehackte Kräuter Thymian, Petersilie, Salbei
50 g frisch geriebener Parmesan
50 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch und die Schalotte abziehen und fein hacken. Die Maronen ebenfalls fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch und dem Reis glasig schwitzen. Mit dem Wein ablöschen und soviel Brühe angießen, dass der Reis gerade bedeckt ist.

2

Die Flüssigkeit unter rühren von dem Reis aufsaugen lassen und erneut Brühe angießen. So fortfahren, bis die Brühe vollständig aufgebraucht und der Reis gar ist (ca. 25 Minuten, er sollte noch leichten Biss haben). Die gehackten Maronen und die Paprika untermischen und 5 Minuten gar ziehen lassen. Danach die gehackten Kräuter, den Parmesan und die Crème fraîche unterrühren und das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. In vorgewärmte Teller angerichtet servieren.

Schlagwörter