Maronisoufflee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MaronisouffleeDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Maronisoufflee

Rezept: Maronisoufflee
1 Std. 45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 g Maronen
Für das Soufflé
60 g Butter
5 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Schlagsahne
2 TL abgeriebene Orangenschale
30 g Schokolade
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g gemahlene Mandeln
30 g Biskuitbrösel
60 g Zucker
Für die Orangensauce
2 Orangen
200 ml Orangensaft
50 g flüssiger Honig
1 Sternanis
1 Zimtstange
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Für glasierten Maroni
50 g Zucker
2 EL Butter
2 EL Orangensaft
4 cl Amaretto
Außerdem
6 Souffléförmchen
30 g Biskuitbrösel
Butter für die Förmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Maroni kreuzweise einritzen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Min. garen, abgießen, abschrecken und gründlich schälen.
2
Für die Orangensauce die Orangen gründlich mit einem scharfen Messer schälen und entlang der Innenhäute die Filets heraustrennen, austretenden Saft auffangen und Orangenreste auspressen. Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren.
3
Orangensaft mit Honig und Gewürzen aufkochen, 3 Min. kochen lassen, durch ein Sieb gießen und wieder zurück in den Topf geben, Speisestärke einrühren, aufkochen und binden lassen. Orangensauce über die Orangenfilets gießen und ziehen lassen.
4
Für die glasierten Maroni den Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen, die Hälfte der gekochten Maroni zugeben, durchschwenken und mit 2 EL Orangensaft ablöschen. Den Topf vom Herd ziehen, Butter und Amaretto zugeben und die Butter unterrühren, beiseite stellen.
5
Für das Soufflé Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Restliche Maroni mit 2–3 EL Sahne pürieren. Souffléförmchen mit Butter einpinseln und mit Semmelbröseln ausstreuen.
6
Butter mit Vanillezucker und Orangenschale cremig schlagen und die geschmolzene Schokolade und die Eigelbe unterrühren. Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Mandeln, Maronipüree und Biskuitbrösel in die Schoko-Ei-Masse einrühren und den Eischnee unterheben. Die Soufflémasse in die Förmchen füllen und in eine große Auflaufform stellen. Die Form in den vorgeheizten Backofen (180°) schieben, heißes Wasser bis ca. zur Hälfte der Formhöhe angießen und ca. 30 Min. garen.
7
Zum Servieren die Soufflés stürzen, auf Teller setzen, mit etwas Puderzucker bestauben und mit Orangensauce, Orangenfilets und glasierten Maroni garniert servieren.