Marsala-Kugeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marsala-KugelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Marsala-Kugeln

Rezept: Marsala-Kugeln
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kg gekochter, kalter Reis
200 g Reibekäse
2 EL fein gehackte Petersilie
2 EL fein gehackter Schnittlauch
6 Eier
6 Scheiben Brot , groß gewürfelt, in Butter geröstet, erkaltet
10 cl Marsala
Paniermehl
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis nach Packungsanleitung zubereiten (kann auch schon einen Tag vorher zubereitet werden).

In einer Schüssel mischen: Käse, Petersilie, Schnittlauch, 5 gut verklopfte Eier, Pfeffer. Den Reis gut damit vermengen. Die Brotstücke im Marsala einweichen. Je ein Brotstück nehmen, etwas abtropfen und dann mit der Reismischung eine Kugel drum herum formen. In einem verklopften Ei und darauf in Paniermehl drehen. In der Friture goldbraun backen. Heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Eignet sich als Vorspeise oder als Beilage zu grilliertem Fleisch.