Marzipan-Kirsch-Plätzchen mit Schokoglasur Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marzipan-Kirsch-Plätzchen mit SchokoglasurDurchschnittliche Bewertung: 41539

Marzipan-Kirsch-Plätzchen mit Schokoglasur

Marzipan-Kirsch-Plätzchen mit Schokoglasur
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (39 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten. Die zerkleinerte Kuvertüre in einem Mixer fein zerhacken. Das Marzipan fein hacken, die Eiweiße nacheinander unterkneten, den Puderzucker, Kakao, Zimt und die Kuvertüre nach und nach zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

2

Mit einem kleine Löffel etwas Masse abstechen und mit befeuchteten Händen zu Kugeln (ca. 40 Stück) von ca. 3 cm Durchmesser formen. Eine Vertiefung hineindrücken, je 1 Kirsche hineinsetzen und den Teig darüber zusammenfassen und wieder zur Kugel formen. Mit ca. 3 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen 12 - 15 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

3

Zum Verzieren die Kuvertüre grob hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen und die Plätzchen mit der Oberseite in die Kuvertüre tauchen. Auf Backpapier trocknen lassen. Nach Belieben mit Zuckerguss in einer kleinen Spritztüten, Eiskristalle’ auf die Plätzchen spritzen.