Marzipancreme mit Orangensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marzipancreme mit OrangensoßeDurchschnittliche Bewertung: 41522

Marzipancreme mit Orangensoße

Rezept: Marzipancreme mit Orangensoße
50 min.
Zubereitung
12 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Marzipanmousse
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine
3 Eigelbe
80 g Zucker
200 ml Milch
Jetzt hier kaufen!100 g Marzipanrohmasse fein zerbröckelt
250 ml Schlagsahne
Für die Orangensauce
2 große saftige Orangen
250 ml Orangensaft frisch gepresst
3 EL Zucker
Jetzt zuschlagen!2 EL Orangenlikör
Für das süße Pesto
2 Hand voll Basilikumblatt
Jetzt hier kaufen!100 g Marzipanrohmasse
4 EL Zitronensaft
5 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Marzipanrohmasse zerbröckeln und mit 4-5 EL von der Milch (am besten lauwarm) im Mixer zu einer Creme pürieren. Die restliche Milch zum Kochen bringen. Zucker und Eigelb im warmen Wasserbad hell cremig schlagen, dann die Milch unter Rühren hinzufügen. Die abgetropfte Gelatine und die Marzipancreme dazugeben und so lange rühren bis eine homogene Creme entstanden ist. Die Masse gut abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Die Sahne unterheben und die Marzipanmousse über Nacht in den Kühlschrank stellen.
2
Die Orangen schälen, die gesamte weiße Haut entfernen und filettieren (die durchsichtigen Häutchen entfernen, dabei den austretenden Saft auffangen).
3
Die Orangenfilets beiseite stellen. Den Orangensaft und den ausgetretenen Saft in einen Topf geben und mit dem Zucker mischen. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und offen ca. auf 2/3 einkochen lassen. Den Orangenlikör und die Orangenfilets dazugeben. Kurz mit erhitzen, dann den Topf von der Herdplatte ziehen. Die Sauce abkühlen lassen.
4
Für das Pesto Basilikumblätter, Zitronensaft, 5 EL Wasser und die zerstückelte Marzipanrohmasse zu einer Sauce pürieren.
5
Zum Anrichten etwas von der Orangensauce auf Desserteller geben, dann mit einem Löffel 1-2 Moussenocken aus der Mousse stechen und auf die Sauce legen. Mit dem süßen Pesto beträufeln. Nach Belieben mit gerösteten Mandelblättchen und Basilikumblättern garniert servieren.