Mascarpone-Nocken mit Safran Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mascarpone-Nocken mit SafranDurchschnittliche Bewertung: 41529

Mascarpone-Nocken mit Safran

Mascarpone-Nocken mit Safran
45 min.
Zubereitung
5 h. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Kaffee-Orangen-Granité
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
180 g Zucker
60 ml frisch gepresster Orangensaft
400 ml kalter, kräftiger Kaffee (Espresso)
Für die Safran-Mascarpone-Nocken
frisch gepresster Orangensaft
45 g Zucker
1 g Safranfäden (1 Döschen)
abgeriebene Schale und Saft von einer Zitronen
180 g Mascarpone
2 Eigelbe
200 g Semmelbrösel
1 TL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vanillemark auskratzen und mit der Schote, Zucker und Orangensaft einmal kräftig erwärmen. Den kalten Kaffee unterrühren. Alles in eine Auflaufform gießen, die Vanilleschote wieder entfernen und die Masse im Tiefkühlgerät 2 bis 3 Stunden kühlen. Dabei alle 30 Minuten mit einer Gabel gut durchrühren, sodass die am Rand anfrierende Masse immer wieder gelöst wird und sich mit der noch flüssigen Masse vermischt. Ist alles zu zwei Dritteln gefroren, das Granite weitere 2 bis 3 Stunden tiefkühlen. 

2

Für die Nocken Orangensaft, Zucker und Safran mit Zitronensaft und -schale einmal kurz aufkochen. 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Orangen-Safran-Sud durch ein Sieb gießen. Mascarpone untermischen und anschließend die Eigelbe unterziehen. So viele Semmelbrösel unterrühren, bis die Masse eine kartoffelpüreeartige Konsistenz hat. Anschließend alles 10 Minuten quellen lassen. 

3

Backofen auf 120°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Nocken ausstechen und in Butterschmalz bei mittlerer Hitze ringsum anbraten. Im Ofen in 4 bis 6 Minuten fertig garen und anrichten. Das Granite abschaben und dazu reichen.