Mascarponesauce für Pasta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mascarponesauce für PastaDurchschnittliche Bewertung: 41517

Mascarponesauce für Pasta

Rezept: Mascarponesauce für Pasta
5 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
150-200g Pasta
3 EL hausgemachter Mascarpone
2 Eigelbe
50 g frisch geriebener Parmesan (plus etwas zum Bestreuen)
Olivenöl bei Amazon bestellenetwas Olivenöl
100 g Schinken oder durchwachsener Speck, in kleine Würfel geschnitten
einige Blätter Salbei (fein gehackt)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pasta nach Packungsanweisung zubereiten.

2

Mascarpone, Eigelbe und Parmesan mischen. Das Öl In einer kleinen Pfanne erhitzen und den Schinken oder den Speck goldbraun anbraten.

3

Die Pasta abgießen, einige Esslöffel Kochwasser beiseitesteIlen. Die Pasta wieder in den Topf geben und die Mascarponemischung, den Schinken (oder den Speck) und einige Esslöffel Kochwasser dazugeben und alles gut miteinander vermengen.

4

Mit den Salbeiblättern und reichlich Parmesan bestreuen, mit dem Pfeffer übermahlen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Ideal für Spaghelti oder Linguine. An diesen Nudeln haftet die sahnige Sauce besonders gut.