Mascarponetorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MascarponetorteDurchschnittliche Bewertung: 41525

Mascarponetorte

Mascarponetorte
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Eiweiß mit Salz und 30 g Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker und 3 EI lauwarmem Wasser zu einer cremigen weißen Masse aufschlagen (etwa 7 Minuten).

2

Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben, die Speisestärke und das Mehl mischen und darüber sieben. Alles mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

3

Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen, den Teig in die Form geben und glaltstreichen.

4

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 20 Minuten bei 150 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 25-30 Minuten backen. Die Form auf ein Kuchengitter stellen und den Biskuit auskühlen lassen.

5

100 ml heißes Wasser mit dem Espressopulver und 2 EI Cognac verrühren und ebenfalls abkühlen lassen.

6

Dann den Biskuitboden aus der Form lösen und mit der Espressomischung beträufeln.

7

Die Sahne steif schlagen. Quark, Puderzucker und Mascarpone mit dem restlichen Cognac aufschlagen. Die Sahne unterheben. Die Creme kuppelförmig auf den Biskuit streichen, dabei auch den Tortenrand einstreichen

8

Mit einer nassen Gabel Muster in die Creme ziehen. Die Torte abdecken und mindestens 6 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.