Mascarponetorte mit Apfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mascarponetorte mit ApfelDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Mascarponetorte mit Apfel

Mascarponetorte mit Apfel
30 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Springform, 24 cm Durchmesser
4 Äpfel
1 EL Zitronensaft
100 g Zucker
Fett zum Bestreichen
1 unbehandelte Orange Saft
2 cl Calvados
Hier kaufen!5 Blätter weiße Gelatine
3 Eier
300 g Mascarpone
Hier kaufen!1 EL eingelegter Ingwer fein gehackt
125 g Löffelbiskuit
Schokoherz zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. 1 Apfel waschen, ca. 15 gleichmäßig, hauchdünne Scheiben davon abschneiden oder hobeln, sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit 1 EL Zucker bestreuen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen, einfetten und die Apfelscheiben darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen, herausnehmen und beiseite legen.
2
Die übrige Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Den Orangensaft und den Calvados aufkochen, die Apfelstücke zugeben und ca. 2 Minuten dünsten. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen, das Eiweiße steif schlagen und dabei 2 EL Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe mit 60 g Zucker cremig schlagen. Die Mascarpone, den Ingwer und 1-2 EL vom Ingwersirup einrühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem warmen Topf auflösen lassen. 3 EL Mascarponecreme einrühren und diese Mischung unter die restliche Creme rühren. Erst die Apfelstücke, dann den Eischnee unterheben. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, die Löffelbiskuits darauf verteilen und mit dem aufgefangenen Apfelsud beträufeln. Die Mascarponecreme einfüllen, glatt streichen und zugedeckt 3 Stunden kalt stellen. Die Torte aus der Springform lösen und mit Apfel-Chips und Schokoherzen garniert servieren.