Matcha-Grüntee-Pudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Matcha-Grüntee-PuddingDurchschnittliche Bewertung: 5152

Matcha-Grüntee-Pudding

mit Kumquat-Kompott

Matcha-Grüntee-Pudding
20 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Pudding
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine
2 TL Grünteepulver (Matcha Green Tea)
80 g Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen500 ml Sojamilch
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
Kompott
110 g Kumquat
50 g Zucker
100 ml Orangensaft
Hier kaufen!etwas frisch geriebener Ingwer
1 Schuss Grand Marnier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gelatineblätter etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Grünteepulver und Zucker mit dem Schneebesen glatt rühren. Die Sojamilch mit der längs aufgeschlitzten Vanilleschote erwärmen und 10 Minuten ziehen lassen.

2

Gelatine in der noch warmen Milch auflösen. 2 Esslöffel der Milch mit dem Grünteepulver möglichst glatt rühren, dann nach und nach die restliche Milch dazugeben und mit dem Schneebesen verquirlen. Eventuell durch ein Sieb seihen. In 4-6 Gläser, Tassen oder Schälchen füllen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

3

Für das Kompott die Kumquats heiß abwaschen und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Dann in Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Den Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen. Kumquats und Orangensaft dazugegeben und so lange kochen, bis sich der Zucker wieder aufgelöst hat. Das Kompott mit Ingwer würzen und mit einem Schuss Grand Mamier abschmecken.

4

Kumquat-Kompott auf dem Matcha-Grüntee-Pudding anrichten.