Matjes, auf die lange Bank geschoben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Matjes, auf die lange Bank geschobenDurchschnittliche Bewertung: 41512

Matjes, auf die lange Bank geschoben

Matjes, auf die lange Bank geschoben
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
Kleine oder geteilte Matjesfilet
Sauermilch
1 große, dicke oder gerade gewachsene Salatgurke
Salatblatt
Zwiebelring möglichst groß, aber dünn geschnitten
1 kleine feste Tomate
kleine frische Dillspitzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sauermilch entsalzen und vor dem Anrichten abgetropfen. Sie müssen abgezogen werden, falls sie es nicht schon sind. Die gewaschene Gurke schneiden Sie von einem Ende zum anderen ein, und zwar quer, im Abstand der Breite der kleinen Filets. In jeden der Einschnitte wird ein Zwiebelring senkrecht eingeklemmt. Die Matjes dazwischenlegen . Sie dürfen vorn und hinten etwas überhängen. Bei Platzmangel zwei übereinanderlegen. Die ganze Matjesbank auf ein Stück Alufolie schieben, das mit Salatblättern belegt ist. Auf die Mitte jedes Fischstücks einen kleinen Tupfer saurer Sahne setzen (Teelöffel) . Winzige Tomatenwürfel und ein wenig Dill darauf garnieren. Es sieht zum Anbeißen aus, und es geht ganz schnell!