Matjes in Kräutermarinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Matjes in KräutermarinadeDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Matjes in Kräutermarinade

Matjes in Kräutermarinade
20 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
12 Stück Matjesfilet
rote, grüne und gelbe Paprikaschote
4 Stück Schalotten oder 2 Kleine Zwiebeln
Weinessig
2 Zweige Thymian
1 Blättchen Salbei
5 Stengel Pimpinelle
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
Zitronensaft von einer Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sehr salzig schmeckende Matjesfilets 1 - 2 Stunden in kaltem Wasser liegen lassen, das Wasser dabei mehrmals erneuern. Milde Matjesfilets kalt waschen und trockentupfen. In nicht zu dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, abtrocknen und in dünne Ringe schneiden. Dabei weiße Rippen und Kerne entfernen. Die Schalotten oder die Zwiebeln schälen und kleinwürfeln. Den Essig mit den Schalotten- oder den Zwiebelwürfeln 2 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt kochen und dann abkühlen lassen. Die Matjesstreifen und die Paprikaringe mischen und mit der Essigmarinade übergießen. Die Kräuter waschen, trockentupfen, kleinschneiden und über den Matjessalat geben. Das Öl mit dem Zitronensaft verrühren und dazugießen. Alles gut mischen. Den Salat zugedeckt mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Schlagwörter