Matjesfilet mit Kartoffeln, Sahnesoße und Bohnen im Speckmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Matjesfilet mit Kartoffeln, Sahnesoße und Bohnen im SpeckmantelDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Matjesfilet mit Kartoffeln, Sahnesoße und Bohnen im Speckmantel

Rezept: Matjesfilet mit Kartoffeln, Sahnesoße und Bohnen im Speckmantel
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g festkochende Kartoffeln
Salz
300 g grüne Bohnen
8 Scheiben Frühstücksspeck
1 EL Pflanzenöl
2 EL Butter
150 g saure Schlagsahne 10 %
50 g Schlagsahne 30 %
1 TL Tomatenmark
½ TL Paprikapulver
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
8 Matjesfilets
Für die Deko
Petersilienblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser in 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die grünen Bohnen putzen und waschen. Bohnen in kochendem Salzwasser 6 Minuten garen, in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Bohnen gut abtropfen lassen und in acht kleine Portionen teilen. Jede Bohnenportion jeweils mit einer Scheibe Speck umwickeln. 

2

Das Pflanzenöl in einer breiten Pfanne erhitzen, die Bohnen im Speckmantel darin in 5 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze braten. Die Kartoffeln abgießen. 

3

Die Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin schwenken. Für die Sauce die saure Sahne, Sahne, Tomatenmark und Paprikapulver verrühren. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Matjesfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit den Butterkartoffeln und Speckbohnen auf Tellern anrichten. Die Sauce darübergeben. Nach Belieben mit Petersilienblättchen garnieren.