Matjestatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MatjestatarDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Matjestatar

Rezept: Matjestatar
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Matjessalat
4 gewässerte Matjesfilets
säuerlicher, geschälter, entkernter Äpfel
1 kleine Gewürzgurke
1 gehackte Schalotte (in einem Tuch ausgedrückt)
Hier können Walnüsse gekauft werden.3 grob gehackte Walnüsse
1 TL Schnittlauch
Distelöl
Zitronensaft
1 Msp. Senf
1 Prise Zucker
grober schwarzer Pfeffer
Salz
Ausserdem
2 Eier von der Möwe
1 Kästchen Kresse
2 Scheiben Vollkornbrot
1 TL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Trockengetupften Matjes, Apfel und Gewürzgurke fein würfeln.

2

ln einer Schüssel mit Schalotten, Nüssen, Schnittlauch und Öl vermischen.

3

Mit Zitronensaft, Senf, Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken, abgedeckt durchziehen lassen.

4

Die Möweneier in kaltem Wasser aufsetzen und 11 Minuten kochen.

5

Abschrecken, pellen, halbieren und auf Tellern in Kressenestern anrichten.

6

Das Brot in Dreiecke schneiden und von jeder Seite in heißer Butter in der Pfanne anrösten.

7

Das Matjestatar auf die Brotecken häufen und neben den Kressenestern anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt ein Frühlingszwiebelsalat mit Radieschen.

Schlagwörter