Matsutake-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Matsutake-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Matsutake-Salat

Matsutake-Salat
174
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL Balsamessig
4 große Matsutake- Pilze
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl (zusätzlich)
40 g geröstete Pinienkerne
150 g glatte Petersilie (grob gehackt)
40 g gehobelter Parmesan
1 Baguette
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Knoblauchzwiebeln in Alufolie einwickeln und 30 Minuten backen, bis die Zehen weich sind. Die Zwiebeln halbieren und die Zehen in eine kleine Schüssel drücken.

2

Den Knoblauch mit einer Gabel zerdrücken, dann Olivenöl und Essig zugeben und mit weißem Pfeffer und einer Prise Salz abschmecken. Die Sauce mit zwei Esslöffeln heißem Wasser verdünnen, wenn sie zu dickflüssig ist.

3

In der Zwischenzeit die Pilze mit etwas Öl bestreichen und 20 Minuten backen, bis sie gerade weich sind. Schließlich halbieren und mit den Pinienkernen und der Petersilie in eine Schüssel geben, mit dem Knoblauchdressing vermischen und auf vier Teller verteilen. 

Zusätzlicher Tipp

Mit Parmesan garnieren und auf getoasteten Baguettescheiben servieren.