Maultaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MaultaschenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Maultaschen

Maultaschen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Rinderhackfleisch
100 g Speck fein gewürfelt
200 g Bratwurstbrät
4 EL Butter
2 Schalotten
1 altbackenes Brötchen
100 ml Milch
200 g Spinat (TK)
2 Eier
1 Möhre
¼ Stange Lauch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 Eiweiß
2 EL Schnittlauchröllchen
Nudelteig
400 g Mehl
3 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig Mehl und Eier mit ca. 5 EL Wasser und einer Prise Salz zu einem festen Nudelteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt 20 Min. ruhen lassen.
2
Brötchen in der Milch einweichen.
3
Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und fein hacken.
4
Schalotten schälen und fein hacken. In 1 EL heißer Butter anschwitzen und mit Rinderhack, Speck, Brät, ausgedrücktem Brötchen, Spinat und Eiern zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
5
Teig zu einem großen Rechteck von ca. 20 cm Breite ausrollen. Auf die untere Hälfte mit einem Esslöffel die Füllung im Abstand von ca. 6 cm setzen. Andere Teighälfte mit Eiweiß einstreichen und über die untere Teighälfte mit der Füllung klappen. Ränder fest andrücken und mit einem Teigrädchen in Rechtecke schneiden. In siedendem Salzwasser ca. 15 Min. gar ziehen lassen.
6
Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch waschen, putzen und ebenfalls klein würfeln. In kochendem Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren, abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Mit restlicher Butter in eine Pfanne geben und fertige Maultaschen mit etwas Kochwasser darin anschwenken. Mit Schnittlauch bestreut servieren.