Maultaschen mit Kohlfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maultaschen mit KohlfüllungDurchschnittliche Bewertung: 41529

Maultaschen mit Kohlfüllung

Rezept: Maultaschen mit Kohlfüllung
1 Std. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Mehl
Salz
3 Eier
7 EL Wasser
3 EL Öl
800 g Grünkohl
3 Zwiebeln
250 g Kartoffeln
3 EL Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
2 TL getrockneter Majoran
50 g Butter
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Aus Mehl, 1 TL Salz, 2 Eiern, Wasser und 2 EL Öl einen Nudelteig kneten.
2
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde ruhen lassen
3
Grünkohl waschen, verlesen, Blätter von den dicken Rispen streifen und fein hacken. Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und fein reiben. Zwiebel in heißem Öl in einem Topf glasig dünsten, Grünkohl und Kartoffeln zugeben und mitdünsten. Brühe, Salz, Pfeffer und Majoran zugeben und 10 Min. zugedeckt garen.
4
Den Teig in 2 Portionen teilen und beide auf wenig Mehl zu dünnen Platten ausrollen. Die Platten in ca. 5 - 12 cm große Rechtecke ausradeln oder schneiden. Jeweils etwas von der Füllung auf die Mitte geben und die Ränder mit Wasser bestreichen. Die Rechtecke zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken.
5
Restliche Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und unter Rühren in einem Topf leicht bräunen lassen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken.
6
Die Maultaschen in reichlich kochendem Salzwasser ca. 3 - 4 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Die Maultaschen herausheben, abtropfen lassen und mit Zwiebeln und Petersilie bestreut sofort servieren.