Maultaschen mit Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maultaschen mit KürbisDurchschnittliche Bewertung: 3152

Maultaschen mit Kürbis

Maultaschen mit Kürbis
535
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
200 ml klare Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe)
300 ml Orangensaft
50 g Butter
2 Msp. Chilipulver
Salz
600 g orangefarbener Kürbis (z.B. Hokkaido)
3 Frühlingszwiebeln
600 g frische Maultasche (Fertigprodukt)
1 kleiner Romana Salat
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brühe und Orangensaft in einem kleinen Topf offen bei starker Hitze auf zwei Drittel einkochen tassen. Dann die Butter unterrühren und kräftig mit Chilipulver sowie Salz würzen.

2

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Kürbis waschen und in dünne Spalten schneiden, dann Kerne und faseriges Kürbisfleisch mit einem Esslöffel herausschaben. Kürbisfleisch samt Schale (die Sorte Hokkaido muss nicht geschält werden) in mundgerechte Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.

3

Nun den Kürbis und die Frühlingszwiebeln in eine Auflaufform geben, mit der Würzbrühe begießen und darin wenden. Auf der mittleren Schiene im Ofen zunächst 15 Minuten backen.

4

Währenddessen die Maultaschen diagonal halbieren, zum Kürbis geben und behutsam vermischen. Zusammen weitere 12-15 Minuten backen. Inzwischen den Salat putzen, waschen, trocknen, die Blätter längs halbieren, dann quer in Streifen schneiden. Vor dem Servieren unter die Maultaschen-Kürbis-Mischung heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.