Maurisches Lammragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maurisches LammragoutDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Maurisches Lammragout

Rezept: Maurisches Lammragout
45 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Lammfleisch küchenfertig, Schulter
300 g kleine Schalotten
2 Knoblauchzehen
60 g grüner Speck
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver
1 EL Tomatenmark
150 ml trockener Rotwein
500 ml Lammfond
2 Lorbeerblätter
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
Kreuzkümmel online bestellen½ TL gemahlener Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ TL gemahlener Koriander
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimtpulver
100 g getrocknete Aprikosen
1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und grob teilen. Den Speck in schmale Streifen schneiden.
2
In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten, salzen, pfeffern, mit Paprikapulver bestauben und herausnehmen. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in dem Bratenfett anschwitzen, das Tomatenmark einrühren und mit dem Wein ablöschen. Den Fond angießen, das Fleisch wieder einlegen und bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Bei Bedarf, noch etwas Fond nachgießen.
3
Nach der Hälfte der Garzeit die Gewürze und Aprikosen zugeben und mitschmoren lassen. Das Ragout mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.