Mecklenburger Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mecklenburger SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Mecklenburger Schinken

Mecklenburger Schinken
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 geräucherter Schinken
1 kg fertiger Brot - Teig (vom Bäcker)
1 EL Majoran und Thymian
1 EL gezupfte Zitronenmelisseblatt
1 EL Estragonblätter
1 EL gehackter Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den geräucherten Schinken eine Nacht wässern.
Dabei trennen Sie, wenn Sie einen Knochenschinken verwenden, am besten den Schloßknochen und den Fußknochen ab.

2

Den Brotteig fingerdick ausrollen und mit den Kräutern bestreuen. Sie können frisch gehackte oder getrocknete Kräuter verwenden.
Den Schinken abtrocknen, auf dieses grüne Bett legen, die Teighülle herumwickeln, die Teigränder anfeuchten und fest andrücken.

3

Den Backofen vorheizen und den Schinken 2,5 Stunden bei 180°C backen. Der Teig darf schwarz werden er wird nicht mitgegessen.
Dazu schmecken Sauerkraut oder Krautsalat und Kartoffelpüree.