Medaillons mit Parmaschinkenwickel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Medaillons mit ParmaschinkenwickelDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Medaillons mit Parmaschinkenwickel

Rezept: Medaillons mit Parmaschinkenwickel
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Schweinefiletmedaillons à ca. 80 g
8 Scheiben Parmaschinken
3 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 ml Kalbsfond (Glas)
1 EL kalte Butter
Jetzt kaufen!5 g Speisestärke zum Binden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Medaillons waschen, trocken tupfen. Mit den Parmaschinkenscheiben umwickeln, mit Küchengarn festbinden und in heißem Butterschmalz von beiden Seiten scharf anbraten. Die Hitze reduzieren und in 4-5 Minuten gar braten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie wickeln. Den Bratensatz mit dem Kalbsfond ablöschen und um 1 Drittel einreduzieren lassen.
2
Die kalte Butter einrühren und nach Belieben mit etwas in kaltem Wasser angerührter Stärke abbinden.
3
Die Medaillons wieder einlegen und heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Zuckerschoten, Blechkartoffeln und frischer Salat.