Medaillons mit Pfeffer-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Medaillons mit Pfeffer-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Medaillons mit Pfeffer-Gemüse

Rezept: Medaillons mit Pfeffer-Gemüse
530
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Kartoffeln
2 Rindermedaillons
etwas Küchengarn
1 EL Öl
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
1 Stiel Rosmarin
1 Bund Mini- Navette
2 EL eingelegter grüner Pfeffer
100 ml Weißwein
100 ml Rinderfond (Glas)
100 g Kirschtomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Medaillons mit Küchengarn in Form binden und im heißen Öl von allen Seiten kurz anbraten.

Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

Kartoffeln im Bratfett circa 10 Minuten braten. Zwischendurch mehrmals wenden.

2

Rosmarinnadeln vom Stiel zupfen, Navetten halbieren. Navetten, Rosmarin und grünen Pfeffer zu den Kartoffeln geben und kurz mitbraten.

3

Wein und Rinderfond angießen und kurz aufkochen lassen. Medaillons auf das Gemüse legen und zugedeckt circa 20 Minuten schmoren.

Tomaten halbieren und circa 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Alles abschmecken und anrichten.