Medaillons vom Schwein mit Bohnen und Karotten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Medaillons vom Schwein mit Bohnen und KarottenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Medaillons vom Schwein mit Bohnen und Karotten

Rezept: Medaillons vom Schwein mit Bohnen und Karotten
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen waschen, putzen und halbieren oder dritteln. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Zusammen mit den Bohnen kurz in 2 EL heißem Öl anschwitzen. Mit Salz und Zucker würzen und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 8 Minuten leise gar schmoren lassen.
2
Die Medaillons abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißem Öl von beiden Seiten braun anbraten. Bei milder Hitze 5-6 Minuten nur noch gar ziehen lassen und ab und zu wenden.
3
Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den abgezupften Salbeiblättern in 3-4 EL Öl langsam goldbraun braten.
4
Den Deckel vom Gemüse abnehmen und die Flüssigkeit fast vollständig verdampfen lassen. Auf Tellern verteilen und darauf die Schweinemedaillons legen. Das Knoblauch-Salbeiöl darüber träufeln und servieren.