Mediterraner Oktopus-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mediterraner Oktopus-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Mediterraner Oktopus-Salat

Rezept: Mediterraner Oktopus-Salat
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Oktopus
2 küchenfertige Oktopus (ungesäubert, je ca. 500 g) auch die Augen entfernt
150 g Gemüse (Zwiebel, Stangensellerie, Möhren)
Salz
2 geschälte Knoblauchzehen
1 EL schwarze Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
Außerdem
2 Frühlingszwiebeln
2 eingelegte getrocknete Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Zum Anrichten
20 Frühlingszwiebeln
Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tuben der Kraken nach Belieben häuten (dazu die Kraken vorher 2 Minuten in kochendes Wasser legen).
Das Gemüse waschen, putzen und grob zerkleinern.

2

Die Kraken in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken.
Gemüse, Salz, Knoblauch, Pfefferkörner und das Lorbeerblatt hinzufügen. Alles einmal aufkochen und die Kraken 1 1/2 - 2 Stunden bei schwacher Hitze ziehen lassen.

3

Die Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. Die getrockneten Tomaten klein hacken.
Von den gegarten Kraken 200 g für andere Gerichte verwenden.
Das übrige Krakenfleisch in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

4

Das Olivenöl erhitzen, die Krakenstücke darin anbraten. Die Hitze reduzieren.
Paprikapulver, Frühlingszwiebeln und Tomaten untermischen und alles noch etwa 1 Minute braten.
Den Salat mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und für 1 Minute in kochendes Wasser geben, herausheben, kalt abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Jeweils 5 Frühlingszwiebeln auf vier Teller verteilen und darauf den Oktopus-Salat anrichten.
Mit Paprikapulver bestreuen und servieren.