Mediterranes Ratatouille Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mediterranes RatatouilleDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Mediterranes Ratatouille

Rezept: Mediterranes Ratatouille
67
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, von restlichen Kernen befreien und das Fruchtfleisch in Rauten schneiden. Die Zucchini waschen, längs halbieren, das Kerngehäuse mit einem Teelöffel herauskratzen und das Fruchtfleisch in halbmondförmige Scheiben schneiden.

2

Die Aubergine waschen, längs vierteln und in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, die grünen Stengelansätze herausschneiden und die Tomaten in kochendem Wasser blanchieren. Kurz kalt abschrecken, häuten, die Tomaten vierteln und die Kerne entfernen. Das Olivenöl in einem für das Garen im Ofen geeigneten Topf erhitzen, die Zwiebel und die Paprika darin anbraten und mit wenig Meersalz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark dazugeben, die Gemüsebrühe angießen und die Kräuterzweige hinzufügen.

3

Den Topf in den auf 200°C vorgeheizten Ofen stellen und alles etwa 5 Minuten schmoren lassen. Dann die Zucchinihalbmonde dazugeben und weitere 5 Minuten schmoren lassen. Die Auberginenviertel hinzufügen und weitere 10 Minuten garen.

4

Inzwischen die Knoblauchzehen schälen, fein schneiden und mit dem gehackten Thymian und Basilikum mischen. Das Ratatouillegemüse aus dem Ofen nehmen und mit Knoblauch, Thymian und Basilikum würzen. Kurz vor dem Servieren die Tomatenfilets dazugeben.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Gemüse sollten Sie immer in der beschriebenen Reihenfolge garen, da sonst einige Gemüsesorten zu weich werden.