Meeräsche mit Tomaten-Fenchel-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeräsche mit Tomaten-Fenchel-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Meeräsche mit Tomaten-Fenchel-Sauce

Rezept: Meeräsche mit Tomaten-Fenchel-Sauce
334
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 TL Meersalz
2 TL Fenchelsamen
20 Minzeblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
4 reife, feine gehackte Tomaten
125 ml Weißwein
2 kleine Fenchelknollen in dünnen Streifen
4 Meeräschen à 175g (ausgenommen und geschuppt)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL natives Olivenöl extra
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Das Salz mit den Fenchelsamen und den Minzeblätter im Mörser oder Mixer zerkleinern und mit dem Öl zu einer dünnflüssigen Paste verarbeiten.

2

Je die Hälfte der Tomaten und des Fenchels mit dem Wein in eine Auflaufform geben.

Die Fische unter kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen, dann mit der Fenchelpaste einreiben und auf die Tomaten legen.

3

Etwas von dem verbleibenden Fenchel in die Fischbäuche geben und den Rest zusammen mit den übrigen Tomaten darüber streichen.

Die Fische abdecken und für 25 Minuten backen.

4

Die Fische vorsichtig aus der Form heben und auf vorgewärmte Teller legen.

Die Sauce darüber geben, mit Pfeffer bestreuen und mit etwas nativem Olivenöl beträufeln.

Noch heiß servieren.