Meerbarben vom Rost Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meerbarben vom RostDurchschnittliche Bewertung: 41520

Meerbarben vom Rost

Rezept: Meerbarben vom Rost
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Mittelgroße, frische Meerbarben wählen. Gut wässern, abschuppen, dann sorgfältig ausnehmen, waschen und abtrocknen. Petersilie und Knoblauch feinhacken und mit Salz und Pfeffer zu einer Würze mischen, die in das Fischinnere gestrichen wird. Nur wenig davon einfüllen. Öffnung mit den Fingern zusammenpressen.

2

Sauberen Rost in den Grillofen schieben und, sobald er sehr heiß ist, die Fische darauflegen. Hitze drosseln. Wenn eine Seite gut durchgebraten ist, Fische wenden und die andere Seite appetitlich bräunen. Die Fische sollten nur einmal gewendet werden müssen.

3

Heiß auf den Tisch bringen und mit etwas Öl überglänzen. Platte mit Zitronenachteln, Petersiliensträußchen und polierten kleinen Tomaten schmücken.