Meerbrasse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeerbrasseDurchschnittliche Bewertung: 31513

Meerbrasse

im Weinblatt

Meerbrasse
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Meerbrassen à 350 g, ausgenommen und entschuppt
14 große eingelegte Weinblätter
Marinade
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL natives Olivenöl extra
2 EL Weißwein oder trockener Sherry
2 Knoblauchzehen fein gehackt
2 Lorbeerblätter zerkrümelt
1 EL frisch gehackter Thymian
Garnierung
frischer Thymian
Zitronenhälfte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Fische unter fließend kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Auf jeder Seite zwei- bis dreimal diagonal einschneiden und in eine große Form geben.
2
Für die Marinade Olivenöl, Weißwein, Knoblauch, Lorbeer, Thymian und Schnittlauch in einer kleinen Schüssel gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Fische gießen. Die Fische mehrmals in der Marinade wenden. Mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.
3
Die Weinblätter 20 Minuten in heißem Wasser einweichen, gründlich abspülen und trocken tupfen. Den Backofengrill vorheizen.
4
Den Fisch abtropfen. Die Marinade aufbewahren. Die Meerbrassen in Weinblätter einwickeln und mit der Marinade bestreichen. Auf eine gefettete Grillpfanne legen und unter dem Backofengrill 6 Minuten von jeder Seite grillen. Dabei gelegentlich mit der restlichen Marinade bestreichen. Die Zitronenhälften ebenfalls grillen. Die Fische auf Tellern anrichten und mit Thymian und Zitronenhälften garniert sofort servieren.