Meeres-Tatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeres-TatarDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Meeres-Tatar

aus Loup de mer und Jakobsmuscheln

Rezept: Meeres-Tatar
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Wolfsbarschfilet (Loup de mer)
Fleur de sel oder gewöhnliches Meersalz
8 Jakobsmuscheln (Coquille Saint-Jacques ohne Rogen)
2 EL Zitronensaft
1 TL sehr fein gehackte Frühlingszwiebeln
2 EL Crème légère
1 TL fein geschnittener Schnittlauch
2 TL Limettensaft
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 geschälte Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl extra vergine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Wolfsbarschfilets kalt abwaschen, trockentupfen und in sehr kleine Würfel schneiden. Leicht salzen, in Klarsichtfolie wickeln und in den Kühlschrank stellen.

2

Die Jakobsmuscheln quer in dünne Scheiben schneiden. Leicht salzen und auf 4 vorgekühlte Teller legen. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit Folie abdecken und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

3

Nach dieser Zeit die Fischwürfelchen aus dem Kühlschrank nehmen, mit den Zwiebeln, der Créme légère und dem Schnittlauch mischen. Mit Limettensaft und Pfeffer abschmecken, in 4 Häufchen teilen und diese mit Hilfe von zwei Löffelchen auf die Mitte der Muschelscheiben setzen.

4

Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Tomatenwürfelchen über die Jakobsmuscheln streuen. Mit dem Olivenöl beträufeln.

Zusätzlicher Tipp

Dazu frisches Baguette oder Toast mit Butter reichen.