Meeresfrüchterisotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeeresfrüchterisottoDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Meeresfrüchterisotto

Rezept: Meeresfrüchterisotto
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gemischte Meeresfrucht z. B. King Prawns, Jakobsmuscheln, Calamari, frisch oder TK
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 g grüner Spargel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Risottoreis kaufen200 g Risottoreis
600 ml heiße Gemüsebrühe Instant
125 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Tiefgekühlte Meeresfrüchte auftauen. Meeresfrüchte abbrausen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel fein würfeln.
2
Spargel waschen, putzen und im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Spargel schräg in 4 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, abgießen und abschrecken und abtropfen lassen.
3
Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen. Den Reis einrieseln lassen und unter Rühren glasig dünsten. Knoblauch dazupressen, Wein angießen und bei starker Hitze verdampfen lassen. Nach und nach die Brühe zugießen und den Risotto unter gelegentlichem Rühren offen 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
4
Spargelstücke und Meeresfrüchte untermischen und zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.