Meeresfrüchtesalat mit Obst und Currysoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeresfrüchtesalat mit Obst und CurrysoßeDurchschnittliche Bewertung: 41525

Meeresfrüchtesalat mit Obst und Currysoße

Rezept: Meeresfrüchtesalat mit Obst und Currysoße
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g gemischte Meeresfrucht (TK)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
50 g Butter
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
1 EL Currypulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 cl Cognac
2 Knoblauchzehen
150 g Schlagsahne
2 Tomaten
1 kleine Papaya
1 Stück Salatgurke
2 Handvoll Blattspinat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Meeresfrüchte auftauen lassen und trocken tupfen.
2
Tomaten wachen und in Scheiben schneiden. Papaya halbieren, entkernen, schälen und würfeln. Gurke waschen und in Scheiben schneiden.
3
Die Meeresfrüchte in heißer Butter mit Olivenöl 1 – 2 Min. kräftig anbraten, Cognac angießen und mit Curry, Cayennepfeffer und Salz und Pfeffer würzen, geschälte Knoblauchzehen dazu pressen, Tomaten, Papaya und Gurken zugeben und die Sahne angießen. Alles gut vermengen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Nach Belieben auf frischem Blattspinat in einem Schälchen servieren.